Historie

Historie

Seit 1959 Maschinenbauer aus Leidenschaft

Mit der Erfahrung von vielen Jahrzehnten bauen wir qualitativ hochwertige Hydraulikzylinder.
Grundlage unseres Erfolges ist die stetige Weiterentwicklung, Innovation und die Begeisterung für Technik.

2020Nach dem Zukauf von ca. 2500 m² Grundstücksfläche wird die Produktionsstätte um ein Logistik- und Lackiergebäude erweitert.
2019/2020Zertifizierung der schweißtechnischen Qualitätsanforderungen nach EN ISO 3834-3
2018Investition in ein CNC-Großdrehzentrum
2017Investition in ein CNC-Bearbeitungszentrum
2014Investition in ein CNC-Drehzentrum
2012Herr Julius Staudt scheidet als Geschäftsführer aus.
Herr Heinz-Josef Cohnen wird zum Geschäftsführer ernannt.
Anbau eines Verwaltungsgebäudes mit ca. 250 m² Nutzfläche.
2010Investitionen in Produktionsmaschinen, u.a. wurde ein CNC-Drehzentrum angeschafft.
2008Nach dem Zukauf von 1400 m² Grundstücksfläche wird eine weitere Produktionshalle mit 550 m² Nutzfläche erstellt. Die gesamte Produktionsfläche umfasst 1600 m².
2005Unserer Auszubildender – Herr Stanislaw Ott – wird Bundessieger der Zerspanungsmechaniker.
2004Erweiterungsbau im Bereich der Produktion um 450 m² mit Einbau von zwei Brückenkranen mit je 10 Tonnen Tragkraft
2003Einführung von 3D Konstruktionssoftware (Autodesk Inventor)
Unser langjähriger Mitarbeiter Heinz-Josef Cohnen wird zum Prokuristen bestellt.
2002Inbetriebnahme einer zyklengesteuerten Drehmaschine zur Bearbeitung von Großteilen.
2001Ersteinführung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001.
1998Einhergehend mit der Gründung der Staudt-Hydraulik GmbH & Co. KG mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Julius Staudt und Josef Staudt wird der Umzug in das Gewerbegebiet Geilenkirchen-Niederheid vollzogen. Auf rund 3600 m² Grundstücksfläche wird ein modernes Firmengebäude mit 600 m² Produktionsfläche und 200m² Verwaltung erstellt.
1996Einführung der Konstruktionssoftware Auto Cad Mechanical Desktop. Diese löst die bisher übliche Konstruktion auf Zeichenbrettern ab.
1978Erste Eigenkonstruktionen von Hydraulikzylindern einhergehend mit der kompletten Einzelteilfertigung bis zur Montage und Prüfung.
1974Staudt fertigt für einen namhaften Zylinderhersteller sämtliche Einzelteile.
1959Das Unternehmen wird von Julius Staudt in Geilenkirchen gegründet. Zunächst steht die mechanische Zerspanungstechnik im Vordergrund.
Es werden Lohnaufträge abgewickelt.

About

Comments are closed.